Freie Universität Bozen

Wissen vereint.

KKR hat den Austausch einer bestehenden NH3-Kälteanlage für die Gebäudeklimatisierung durch einen wassergekühlten Kaltwassersatz mit dem Sicherheitskältemittel R134a vorgenommen. Die Anlage ist mit zwei Schraubenverdichtern der Firma Bitzer ausgestattet mit einer Kälteleistung von 750kW.

Die zu lösende Herausforderung bestand in der Einbringung der Maschinen in den Keller aufgrund der begrenzten Zugangsmöglichkeiten. Daher war es nötig die Maschinen in ihre Einzelteile zu zerlegen und am Aufstellungsort wieder zusammen zu bauen. Auf dem Bild sehen Sie wie der Verdampfer vorsichtig über den Lüftungsschacht herabgelassen wird. (Gewicht ca. 2,5 Tonnen)

 

 -> zurück zu den News und Referenzen

Frühling 2009