Sportler Innsbruck

Wir sind natürlich auch über die Landesgrenzen hinaus im Einsatz. Bei Sportler in Innsbruck wurden so genannte Round-Flows installiert, das heißt wir haben einen 360°- Luftauslass bei den einzelnen Innengeräten. Dadurch wird eine größtmögliche Fläche abgedeckt und gleichzeitig ein spürbarer Luftzug vermieden. Die Anlagen ermöglichen eine Sommer/Winter-Modalität. Die Regelung erfolgt über eine Zentralsteuerung mit Feinabstimmung über mehrere Temperaturfühler.

 

 -> zurück zu den News und Referenzen

Sommer 2013